Business- und Wirtschaftsnachrichten - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Videobeiträge zum Thema Wirtschaft und Business

Business- und Wirtschaftsnachrichten

Hier finden Sie eine Übersicht aller Artikel im Bereich Wirtschaft und Business

Künstliche Intelligenz verändert Wirtschaft und Gesellschaft Während es früher notwendig war, die Bedienung eines Computers mühsam zu erlernen, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen, stehen heute zunehmend intelligente Assistenten zur Verfügung. Im Dialog mit dem Anwender werden Aufträge angenommen und abgearbeitet, weil etwa das Smartphone weiß, wo sich der Nutzer aufhält und was er zur jeweiligen Zeit üblicherweise tut, macht die Software auch aktiv selbst Vorschläge, etwa für die beste Route oder die gewünschte Musik. Möglich werden solche Anwendungen durch die Nutzung von Big Data und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI). Nach Ansicht des Digitalverbands Bitkom werden die rapiden Fortschritte bei der Erfassung von Daten aus der realen Welt, mit der Möglichkeit zur Interaktion mit virtuellen Agenten zu einem tiefgreifenden Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft führen.
Großteil der steuerpflichtigen Deutschen erhält mit der Einkommensteuererklärung eine Erstattung von rund 880 Euro Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler kommen nicht um die Einkommensteuererklärung herum. Privatleute hingegen können in den meisten Fällen selbst entscheiden, ob sie den Papierkram bis zum Stichtag am 31. Mai erledigen möchten. Dass eine Steuererklärung trotzdem sinnvoll ist, beweist die Statistik: Denn im Durchschnitt gibt es für Steuerzahler häufiger Rückerstattungen als Nachzahlungen. Und wer seine Haushaltshilfe offiziell bei der Minijob-Zentrale anmeldet, kann die Aufwendungen steuerlich absetzen – und so ein echtes Plus erzielen.
Analyse "hkp/// group Geschäftsberichtsauswertung Vorstandsvergütung DAX 2016" blickt auf realisierte Vergütungen und alle Vergütungsbestandteile Parallel zu einem Rekord-Gewinnanstieg bei den bedeutendsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland (DAX-Unternehmen) haben sich die Vergütungen der Vorstandsvorsitzenden dieser Unternehmen deutlich erhöht. So stieg der Jahresüberschuss nach Steuern um 37 % - und damit so stark wie seit 2010 nicht mehr. Gleichzeitig erhöhte sich die aktuelle durchschnittliche Gesamtvergütung der DAX-Vorstandsvorsitzenden im Geschäftsjahr 2016 auf rund 7,1 Mio. Euro. Dies entspricht einem Anstieg von rund 14 % gegenüber 2015. Gleichzeitig gab es in keinem Geschäftsjahr zuvor so viele Wechsel an der Spitze von DAX-Unternehmen. Lediglich 22 der 30 Vorstandsvorsitzenden waren in 2016 ganzjährig tätig und konnten für den Jahresvergleich in die Analyse aufgenommen werden.
Das Wunschkennzeichen für Deutschlands Autofahrer Oft wird in der Weihnachtszeit, zum Geburtstag oder zum Jubiläum ein Geschenk gesucht, das individuell und einzigartig ist und so mancher Autobesitzer weiß, was er sich wünscht, es aber selten bekommt. Denn selbst wenn der Kfz-Besitzer sein individuelles Wunschkennzeichen sich eigenständig besorgen will, war er oft der Meinung und diese Meinung hatten auch oft die Gratulanten, dass ein Kfz-Kennzeichen oder die Reservierung eines ganz speziellen Kennzeichen langwierig, umständlich und zeitaufwendig sei.
Neuromarketing im Onlinehandel Im Onlinemarketing gibt es viele Wege nach Rom. Rom, das ist der Kunde. Sein Interesse wecken und eine Kaufentscheidung auslösen, das sind vereinfacht, die Zielgrößen für Maßnahmen des Onlinemarketings. Gerade für "Startups" ist es wichtig, sich diese Möglichkeiten zu erschließen, denn der Markt kennt Unternehmen und Angebote noch nicht. So helfen beispielsweise Suchmaschinenoptimierungen , die Aufmerksamkeit von Kunden für die eigenen Dienstleitungen und Produkte zu gewinnen. Allerdings, damit kauft der Kunde das Produkt noch nicht.
Sozialökonomische Integration von Langzeitarbeitslosen in Österreich Als sozialökonomischer Betrieb und Integrationsunternehmen bietet contrapunkt im Auftrag des Arbeitsmarkt-Service Kärnten Dienstleistungen an und unterstützt benachteiligte Menschen bei der beruflichen Integration mit den erzielten Erlösen. Ziel des Unternehmens ist die Beschäftigung, Qualifizierung, Vermittlung und Betreuung langzeitarbeitsloser Menschen in den regulären Arbeitsmarkt.
Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…