Seit fast 150 Jahren Mundharmonikas aus dem Hause Hohner in Trossingen

Um den Export-Konkurrenten Deutschland zu schwächen, erließ das Britische Empire 1887 ein Gesetz, das die genaue Angabe des Herkunftslandes auf jedem Produkt vorsah. Die Briten, so die Kalkulation, würden schon aus patriotischem Pflichtgefühl die ausländischen Konkurrenten boykottieren. Stattdessen wurde "Made in Germany" binnen kurzer Zeit zum Gütesiegel und zum Triumpf für die Hohner Mundharmonika.

Top