Reschenpass: Gewußt wie - Österreich ohne Vignette durchfahren - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Videobeiträge rund um Österreich

Reschenpass: Gewußt wie - Österreich ohne Vignette durchfahren
Empfehlung

Autor :  
Reschenpass: Gewußt wie - Österreich ohne Vignette durchfahren - 2.5 out of 5 based on 2 votes

Vorsicht bei der Fahrt über den Reschenpass (Österreich) nach Italien auch mit Navigationssystemen

Am 28. Juli beginnen die Schulferien in Bayern und damit rollt wieder eine Reisewelle gen Süden. Wer Österreich auf dem Weg nach Italien nur passieren und auf die Vignette verzichten will, muss aufpassen.

Irreführende Beschilderung führt in den vignettenpflichtigen Landecker Tunnel

Bereits am 06.07.2006 berichtete Akte 06 auf Sat 1 über die Vignetten-Falle in Österreich. Kurz vor der italienischen Grenze werden Autofahrer durch irreführende Beschilderung auf die kostenpflichtige Schnellstraße durch den Landecker Tunnel geleitet.

Um ohne Ärger über den Reschenpass zu kommen und nicht in der Vignettenkontrolle zu landen, fahren kundige Autofahrer nicht wie auf dem Verkehrszeichen ausgeschildert links, sondern geradeaus nach Zams.

Leider leiten auch Navigationssysteme oft durch den kostenpflichtigen Tunnel, trotz anderslautender Einstellungen.

Vignettenkontrollen direkt vor dem Tunnel

Seit im Jahre 2000 der Landecker Tunnel fertiggestellt wurde, der die Ortschaften Zams und Landeck entlasten soll, führen alle Beschilderungen Richtung „Reschenpass“ durch den mautpflichtigen Autobahntunnel. Die kostenfrei Route über den Pass ist hingegen nicht ausgeschildert.

Besonders ärgerlich und kostspielig wird die Fahrt in den Urlaub, wenn Vignetten-Kontrolleure die ahnungslosen Autofahrer direkt vor dem Tunnel herauswinken. Das Fahren ohne Autobahnvignette auf mautpflichtigen Straßen kostet immerhin 120 Euro Bußgeld.

Ohne Vignette vorbei am versunkenen Turm und Samnaun

Nicht nur Sparfüchse fahren gerne über den landschaftlich reizvollen Reschenpass. Auch für Menschen mit klaustrophobischer Veranlagung ist die Fahrt vorbei am versunkenen Kirchturm eine willkommene Alternative zu dem knapp 7 Kilometer langen, einröhrigen Landecker Tunnel.

Und noch eine Möglichkeit bietet die Fahrt über den Reschenpass: einen Abstecher nach Samnaun, dem einzigen zollfreien Gebiet der Schweiz. Das Tanken ist in Samnaun übrigens besonders günstig, sogar noch günstiger als in Österreich.

Aktuelle Reisekataloge mit Tipps und Hinweisen zur Anreise erhalten Sie im Gratis German News Reisekatalogservice


Autor: Kirsten Dekorsy
Foto Verkehrszeichen: SAT 1
Foto Reschensee: mk Salzburg

13354 Aufrufe
Schlagwort :
Kirsten Dekorsy

Redakteurin

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…